Header blind blind blind
header
header blind blind blind
layout layout layout
KJM Zürich
KIM-Lesemagazin
bookstar.ch
Infomobil
Angaben Infomobil
Medienliste
Anmeldung
Übergabeprotokoll
Erzählnacht
Kontakt
Home Print Contact Sitemap

Infomobil «Bücher auf Achse»

  

Das Infomobil Bücher auf Achse ist wieder unterwegs und weckt allenthalben Begeisterung! Der Innenraum wurde 2015 komplett renoviert und erneuert, auch die Aussenwände sind neu gestaltet und zu richtigen Hinguckern geworden. Zuletzt – aber gleichwohl nicht zuletzt – mussten auch die technischen Einrichtungen überholt, erneuert und ergänzt werden.

 

Tagesmiete

 

Kanton Zürich: CHF 60.–
Übrige Schweiz: CHF 70.–

 

Hinzu kommen die Transportkosten für die Anlieferung des Infomobils.

Die Kosten für den Rückweg übernehmen wir für Sie!

__________________________________________

Das Infomobil Bücher auf Achse ist Informationsquelle über neue Bücher und Medien für Kinder und Jugendliche. Der modern eingerichtete Ausstellungswagen ist während mehr als 40 Wochen pro Jahr in der ganzen Schweiz Tag für Tag im Einsatz!

Im heizbaren Bücherwagen, der einer ganzen Schulklasse Platz bietet, können Kinder und Jugendliche im neusten Medienangebot schmökern. Oft wählen Schülerinnen und Schüler ihre Wunschmedien für sich selbst oder für die Bibliothek aus. Jedes Jahr im Oktober wird der Bestand ausgetauscht, so dass stets das neuste Angebot an Bilderbüchern, Erstlesebüchern, Kinder- und Jugendromanen, Comics, Sachbüchern für alle Altersstufen, Lernsoftware und Hörbüchern vorhanden ist.  

 

Die aktuelle Medienliste kann unter Medienliste eingesehen und heruntergeladen werden. Sie liegt zudem im Infomobil auf, einmal sortiert nach Titeln, einmal sortiert nach Bereichen und entsprechender Nummerierung. 

__________________________________________

 

Anmeldung 

 

Unter Anmeldung können Sie ihre Buchungswünsche eintragen. 

 

Damit möglichst geringe Transportkosten für die Mieter und den Verein entstehen, wird jeweils ein genauer Tourneeplan für eine Region erarbeitet. So kann das KIM-Infomobil im Idealfall von einer Gemeinde zur nächsten weitergegeben werden. 

 

Die Planung wird vereinfacht bzw. das Berücksichtigen der Wunschtermie erleichtert, wenn die Anmeldung frühzeitig erfolgt.

__________________________________________

 

Schulgemeinden, Bibliotheken und Elternvereine können den Wagen zu einem günstigen Tarif tage- oder wochenweise mieten. Da keine Medien ausgeliehen werden, ist das KIM-Infomobil nicht als Konkurrenz zur Bibliothek anzusehen. Vielmehr unterstützt es sie in der wichtigen Animationsarbeit für das Lesen.

Im hellen und heizbaren Wagen kann eine ganze Schulklasse mir ihrer Lehrerin oder ihrem Lehrer nach Lust und Laune in den Lesebüchern schmökern und sich über aktuelle Sachbücher und neue Hörbücher informieren. Oft wählen Schülerinnen und Schüler auch ihre Wunschmedien für die Bibliothek oder für sich selbst aus.

CMS v4.2.1 © Beat Schilbach